SPRACHE

Region Zentralschweiz

Marcel Küng aus dem luzernischen Horw hat den bfu-Sicherheitspreise 2018 der Region Zentralschweiz gewonnen. Als bfu-Sicherheitsdelegierter sorgte Küng dafür, dass mehrere Stellen am Seeufer und auf dem Friedhof sicherer geworden sind.

Am Seeufer und auf dem Friedhof von Horw sind zahlreiche Unfallrisiken in den letzten Jahren eliminiert worden. Marcel Küng war die treibende Kraft dahinter. Zusammen mit Gemeinderat Robert Odermatt hat er dafür gesorgt, dass Besucher dieser stark frequentierten Orte heute weniger sturzgefährdet sind. Als die Sicherheitsmängel entdeckt wurden, ging Küng auf den bfu-Chef-Sicherheitsdelegierten für die Zentralschweiz, Markus Zweifel, zu und gleiste die nötigen Arbeiten auf. Küng holte Offerten ein, gab Arbeiten in Auftrag und begleitete diese bis zum erfolgreichen Abschluss.


 


 

Preisträger Marcel Küng, bfu-Direktorin Brigitte Buhmann und Gemeinderat Robert Odermatt